mail an:
NNöMS Puchberg mit schulautonomem Schwerpunkt Tourismus 2734 Puchberg am Schneeberg   Burggasse 13   Direktion: 02636 3110  Fax: 02636 3110-35 Lehrerzimmer: 02636 3110-32  NNöMS  Puchberg www.nmspuchberg.ac.at NEUE NIEDERÖSTERREICHISCHE MITTELSCHULE mit schulautonomem Schwerpunkt Tourismus
Berufsinformationsaktivitäten 2018/19
Hier werden alle Veranstaltungen, die im Zusammenhang mit Berufsinformation im Schuljahres 2018/19 stattfinden, aufgelistet,
18.09.2018: Den Abschluss des „Begabungskompasses“ für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse bildeten die Einzel-Beratungsgespräche (jeweils 45min) durch eine Psychologin in der NMS Puchberg. Dabei wurden die Testergebnisse analysiert und Möglichkeiten für den weiteren Bildungsweg mit Kind und Eltern bestprochen. Der erste Teil - die Testungen - fand bereits im Schuljahr 2017/18 im WIFI-Mödling statt.
  2.10.2018: „Lehre? Respekt!“ - eine Info- Veranstaltung der WKO In zwei getrennten Workshops wurden die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse  über Lehrberufe und Lehre mit Matura informiert.
27.09.2018 - Landesberufsschule Waldegg Die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse wurden über die vielfältigen Berufsmöglichenkeiten im Tourismus informiert und durfen auch einige kulinarische Kostproben genießen.
Projekte Schulfest 2015 Schulfest 2017
Teamarbeit: Warepräsentation! Die Schülerinnen und Schüler sind zu Recht stoltz auf ihre Kreationen.
Es darf nicht gesprochen werden!
12.10.2018 Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse besuchen den
Herr Dir. Zenz empfängt die 3. Klasse und führt sie persönlich durch den Schneeberghof. Dabei gibt er den Kindern einen Einblick in die Abläufe eines ****S Hotels, den Arbeitsbedingungen des Personals und die verschiedenen Berufe die in einem großen Hotel erlernt werden können.
21.11.2018 Berufsinfomesse „ZUKUNFT, ARBEIT, LEBEN“ in der Thermenhalle Bad Vöslau
Zu Beginn gibts zwei Filme in denen gezeigt wird wie die Arbeiterkammer bei Probmen am Arbeitsplatz, aber auch in Bezug auf Konsumentenschutz, helfen kann.
Eine Vielzahl von Aktivitäten wartet! Tests am PC durchführen Infomaterial besorgen sich beraten lassen selbst Hand anlegen
Schweißen will gelernt sein - ob virtuell oder real. Ein Produkt herzustellen macht sichtlich mehr Spaß als nur Punkte zu sammeln.
Wahnsinn! Uns reicht die „Rauschbrille“! Das müssen wir nicht in echt ausprobieren!
Zum Abschluss gibt es noch einen Quizz auf der Bühne. Drei Vertreter ihrer Klasse treten gegeneinander an. Unser Pauli hat es geschafft! FETTE BEUTE! 100€ für die Klassenkasse!